vereinbarungAngeblich haben 95% der Menschen keine Ziele in ihrem Leben, angeblich investieren die meisten Leute in ihre Urlaubsplanung mehr Zeit als in die Planung ihres Lebens. Auch das hat Charme, denn wenn Du keinen Plan und keine Ziele hast, führt Dich jede Straße irgendwohin.

Wenn Du das hier liest, gehörst Du wohl zu den restlichen 5%. Zu den 5% die wissen, dass Erfolg in den seltensten Fällen vom Himmel fällt.

Ich persönlich liebe Biografien erfolgreicher Menschen. Jeder, egal ob Sportler, Schauspieler, Forscher, Musiker oder Schriftsteller hatte einen langen und oft durchaus anspruchsvollen Weg zurück zu legen, bevor er/sie auf den Gipfel des Olymps ankam.

Ich hatte es bereits als Jugendliche geahnt und das Lesen unterschiedlicher Biografien bestätigt es. Erfolg ist eine Frage der Zeit. Erfolg ist nicht so sehr eine Sache von Talent, sondern von Kontinuität. Nicht das Talent bringt den Erfolg, sondern die Zeit. Wobei hier noch eine ganz wichtige Zutat fehlt: nämlich die absolute Klarheit über das Ziel, das eigene Commitment, die Vereinbarung mit sich selber, dieses Ziel erreichen zu wollen, unbedingt, komme, was da wolle.

Erfolg ist zu 10% Inspiration, zu 90% Transpiration (Albert Einstein).

Soll heißen: Ärmel aufkrempeln und TUN.
Erfolg besteht aus drei Buchstaben. T U N (Johann Wolfgang von Goethe).

Förderlich ist es, das Richtige zu tun.

Das ist nicht immer so leicht, denn oft stehen dem Erfolg innere Blockaden im Wege. „Wenn ich Erfolg habe, habe ich keine Freunde mehr“ ist z.B. sehr beliebt. Also tun wir so, als ob wir brav am Erfolg arbeiten würden, der sich aber leider, leider nicht einstellt. Weil die Wirtschaft am Boden liegt, weil Du eine Frau / Mann bist, weil Du zu wenig Ausbildung hast, am falschen Ort lebst etc.
Falls Du dich hier angesprochen fühlst und Unterstützung bei dem Thema suchst, sollten wir miteinander reden.

Wer busy ist, ist wichtig?

Das Englische kennt das schöne Wort Busyness. Busyness, der Zustand „busy“ zu sein. Also den Zustand, des wahnsinnig beschäftigt Seins, doch meist ohne Ziel, ohne Klarheit, ohne Strategie.

 Wer keine Klarheit hat, hat bestenfalls unklare Pläne. Unklare Pläne bringen unklare Ergebnisse.

Was braucht es für Erfolg?

Egal, ob wir Ritter und Ritterinnen des Mittelalters oder des digitalen Zeitalters sind. Unsere Erfolgsfaktoren sind unveränderlich:

 Stärke – Mut – Vertrauen

Stärke setzt voraus, ein Ziel zu haben, dieses gilt es voller Engagement zu verfolgen. Unabdingbar ist es, dass es DEIN Ziel ist, nicht das Ziel der anderen.

Wenn es Dein Ziel ist, dann kennt Du auch dein „Warum“, dann bleibst Du am Ball – auch wenn es mal schwierig wird.

Diese Stärke kann nur aus Deiner Klarheit erwachsen, die Klarheit ist Deine Kraft und Dein Joker für Unvorgesehenes.

Klarheit und Stärke führen Dich zu Deinem Commitment, Deinem Bekenntnis, Deiner Vereinbarung Dir selbst gegenüber.

Diese Vereinbarung ist wie eine Versicherungspolizze. Spürst Du auf Deinem Wege zum Erfolg Gegenwind, gibt es Stolpersteine oder erleidest Du Schaden, dann holst Du diese Vereinbarung aus Deinem Herzen. Dieses unbedingte Verlangen, Dein Ziel zu erreichen, Dein hundertprozentiges „Yes, I can“.

Die Vereinbarung mit sich selbst, das Commitment ist für mich persönlich die Essenz des Lebens. Denn manchmal, wenn das Schiff des Lebens gefährlich schwankt, hast Du oft nur noch Dein Commitment, sonst nichts mehr. Dieses Commitment hält Dich an Bord, bewahrt Dich davor abzusaufen und gibt Dir die Kraft, das Tal des Jammers zu durchschreiten und die Zuversicht, dass die Sonne wieder scheinen wird. Wenn Du diesen Weg nicht alleine gehen willst, dann hol Dir Unterstützung.

Meine Vereinbarung führt mich:

  • zur Quelle allen Wissens:

    Ich schaffe die für mein Ziel benötigten Ressourcen wie Know-how etc. Noch nie, aber ganz, ganz sicher noch nie, war es so leicht wie heute, an alle Infos zu kommen, die Du brauchst. Die Kunst besteht eher darin, jene Infos auszulassen, die Du nicht brauchst 😉

  • zum erfolgreichen Zeitmanagement

    Ich organisiere mich. Die Welt ist voll mit Zeitmanagement-Experten und vielen grandiosen Tools. Diese Tools führen Dich jedoch nur dann zum Erfolg, wenn Du sie auch nutzt. Und Du wirst sie nur nutzen, wenn Du ein klares Ziel für Dein Leben hast und mit Dir vereinbarst, dieses auch zu erreichen.

  • zu Self-Care - für mich und meine Lieben

    Ich achte auf mich: Genauso wie die Muskeln nicht während des Trainings wachsen, sondern in den Pausen, wächst der Geist ebenfalls in den Pausen. Weiterbildung ist mir ein Bedürfnis wie essen und schlafen.

    Damit meine neuen Erkenntnisse ihren Platz in meinem Gehirn finden können, plane ich aktiv Entspannungspausen ein. Hand aufs Herz: machst Du Pausen? Genug Pausen? Richtige Pausen? Und nein, Surfen auf Facebook fällt nicht unter Pause machen 😉

  • zu einer Umgebung, die mir Kraft gibt

    Ich schaffe mir eine förderliche Umgebung: mir sind Räume extrem wichtig. Daher lege ich größten Wert auf eine ansprechende Gestaltung, auf Ordnung, Struktur und Übersicht. Dies schafft den Raum, in dem sich mein Geist entfalten kann. Ich habe z.B. eine Schale, die ich je nach Jahreszeit dekoriere und auf meinen Schreibtisch brennt immer eine Kerze.

Puh, dies war über die Stärke und die Wichtigkeit der Vereinbarung Dir selbst gegenüber 😉 Über die Erfolgsfaktoren Mut und Vertrauen liest Du im nächsten Blog.

Hat Dir der Artikel gefallen? Du willst automatisch über die Erfolgsfaktoren “Mut” und “Vertrauen” informiert werden? Dann trag Dich unten stehend ein. Und erhalte auch meinen Test über “Bist Du hinweg über Deinen Ex?”

Frieden mit dir - Frieden mit deinem Ex
Erkenne, wo du stehst und fasse Mut weiter zu gehen

Bist-Du-hinweg_freebieMit diesem kostenlosen Test erkennst du schnell, was bereits gut gelungen ist und was noch deiner Aufmerksamkeit bedarf. Für Frieden mit deinem Ex und vor allem für Frieden in dir. Für dich. Für deine Kinder. Trage dich ein und lege sofort los.